Mangel- Denken- Entfernung

Was ist Mangeldenken?

Mit "Mangeldenken"/ oder auch "Mangel-fühlen" bezeichnen wir einen Zustand, der in erster Linie KEIN natürlicher, also kein in der Natur vorkommender Zustand ist. Durch Sozialisation, Erziehung und Suggestionen wurde sozusagen ein Mangeldenken in uns erzeugt.

 

Es ist unsprünglich ein nicht korrekter Gedanke, der ein bestimmtes Gefühl erzeugt.

"Ich habe nicht genug" oder " Es ist nicht genug da."

-Nicht genug Geld

-Nicht genug Liebe

-Nicht genug Freiheit

-Nicht genung Energie usw usw.

Vielleicht auch ein "Ich BIN nicht genug".

 

Mangel- Bewusstsein im "Innen" sorgt

immer für die Erfahrung von Mangel im "Außen".

 

Es kann auch dazu führen, dass wir uns energielos fühlen, mehr essen als wir benötigen, und das Gefühl haben, dass niemand für uns da ist. 

Oder wir fühlen uns, als müssten wir ständig gegen den Strom schwimmen,

noch mehr arbeiten, noch mehr kämpfen,

noch mehr investieren um endlich zum Ziel zu gelangen...

doch so stellt sich das Ziel nicht ein, denn mit Mangel - Denken ziehen wir nur Mangel- Erfahrungen an. 

 

Mangel- Denken oder Mangel- Bewusstsein ist somit

das Gegenteil von Fülle- Bewusstsein.

 

Es besteht sogar die Möglichkeit, dass es uns objektiv an nichts mangelt -

wir genug Geld und genug Liebe haben und bekommen -

und trotzdem das Gefühl haben, nicht genug zu bekommen - Mangel zu erleiden.

 

Wenn wir es schaffen, das Mangel- Bewusstsein zu entfernen

 - oder es zumindest so klein werden zu lassen,

dass es keine Macht mehr über uns hat -

und  im Fülle- Bewusstsein, also dem transformierten Zustand angekommen sind, können wir nicht anders, als Fülle anzuziehen.

 

Dann hört der Kampf auf.

Wir können uns entspannen.

Und wir dürfen uns dem Genuss hingeben.

Was geschieht bei  der Mangel- Denken- Entfernung?

Die Mangel- Denken- Entfernung ist eine Sitzung, in der stille, geistige, energetische Arbeit mit ausgesprochenen, geführten Meditationen verbunden ist.

 

Die Sitzung ist aufgrund ihres individuellen Charakters nur für einzelne Personen ausgerichtet. 

Hier werden zum Beispiel auf energetischer Ebene Glaubensmuster, Suggestionen und sonstige Blockaden entfernt, die daran hindern, im Fülle- Bewusstsein zu leben. 

Auch können hier Traumata oder bestimmte Kindheitserlebnisse abgelöst/ transformiert werden, die zum Mangeldenken geführt haben.

 

Darüber hinaus werden individuelle konkrete Techniken erlernt, wie das eigene Füllebewusstsein selbständig aktiviert und gepflegt werden kann, sodass es weiter wächst und prächtig gedeiht.

 

Konditionen:

Zeit: Ca. zwei Zeitstunden.

Energieausgleich 120 € incl. Mwst.

Gebucht werden kann die Mangel- Denken- Entfernung bei Verena Scholz.

mobil: 0174 435 68 99